top of page
  • Steffen

Westholme F1 Australian Wagyu

Weitläufige Weiden, beste Genetik, und herausragendes Futter, gepaart mit der Erfahrung einer über Generationen gelebten Leidenschaft der Viehzüchter garantieren ein perfektes Fleischerlebnis, das auf der Welt seinesgleichen sucht.



Die Farmen der Westholme Züchter finden sich im Grenzland zwischen Queensland und dem Northern Territory, westlich des australischen Berglandes. Weitläufige Weiden, beste Genetik, regionales Futter (aus eigenem Anbau) und Farmer, die über Generationen ihr Handwerk perfektioniert haben bilden die Grundlage für das einzigartige Australian Wagyu Beef.



Das Westholme Wagyu geht auf preisgekrönte japanische Zuchttiere aus den Kedaka-, Fujioshi- und Tajiri/Tajima-Linien zurück. F1-Wagyu hat zu mindestens 50 % einen genetischen Wagyu Anteil. Westholme hat seine berühmte Herde als Kreuzung zwischen Wagyus und ausgezeichneten einheimischen Kühen der Mitchell Rasse seit über zwei Jahrzehnten entwickelt. Die Tiere sind perfekt auf die Lanschaft in Australien angepasst und bieten Geschmacklich die besten Eigenschaften beider Rassen.



Westholme Wagyus werden in Freiheit geboren und wachsen artgerecht auf dem weiten australischen Grasland auf. Ihr tägliches Futter besteht aus einer Vielzahl unterschiedlicher einheimischer Gräser. Nach ca. 18 Monaten kommen die Wagyus in die Endmast, in der sie eine eigens zusammengestellte Getreidemischung erhalten, die jeden Morgen frisch gemahlen wird. Das Schlachtalter beträgt zwischen 24 und 30 Monate.


Ein besonderes Qualitätsmerkmal bei Westholme ist die Rückverfolgbarkeit aller Bewegungen der Wagyus von der Geburt bis zur Schlachtung über eine individuelle Funk-Identifikationsnummer.

Über eine Datenbank können so alle Bewegungs- und Gesundheitsdaten für jedes einzelne Tier abgerufen werden.



Westholme bietet eine weitreichende Selektierung von BMS 4-5 bis BMS 8-9. Die Züchter garantieren für ihre „heilige“ Rinderrasse bei jedem einzelnen Zuschnitt allerhöchste Sorgfalt und Liebe zum Detail. Dadurch wird ein geringer Parierverlust ebenso sicher gestellt, wie eine hoch vertrauenswürdige Produktselektierung.



Aufgrund seiner besonderen Genetik schmeckt das Westholme Wagyu intensiv aromatisch. Die Mischung aus Gras- und Getreidezufütterung erzeugt aber auch eine wunderbare Balance aller Aromen und somit höchsten Genuss.

Westholme Wagyu verbindet höchste Ambitionen mit purer Emotion. OTTO GOURMET bietet dieses Erlebnis im deutschen Exklusivvertrieb!

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page