• Laura

Die Morgan Ranch

Aktualisiert: 16. Aug.

Unser Partner der ersten Stunde - in den USA eine Legende!


Der Grundstein für Otto Gourmet

Als Stephan Otto ein Hüftsteak vom US Wagyu aß, veränderte das nicht nur sein Leben, sondern auch das seine Brüder Wolfang und Michael. Seit 2005 vertreibt OTTO GOURMET exklusiv das Fleisch der Morgan Ranch in Deutschland. Sowohl an die Spitzengastronomie des Landes als auch an private Feinschmecker werden Wagyu und US Beef verkauft. Und alle sind begeistert!


Einer der besten Zuchtbetriebe der USA

Die Morgan Ranch in Burwell/Nebraska gilt als einer der besten Zuchtbetriebe der USA. Bereits seit 1934 werden in dem Familienbetrieb Rinder der Rassen Hereford und Black Angus gezüchtet. Seit 1990 gibt es die berühmte Wagyu-Herde oder wie Dan sie nennt: "den Mercedes der Fleischindustrie!". Von der Aufzucht und Mast der Rinder über die Überwachung der Schlachtung bis hin zum Versand des fertigen Produktes kommt bei dem familiengeführten Unternehmen immer noch alles aus einer Hand. "From Nose to Tail" können Dan und seine Familie alles liefern, was Rinder zu bieten haben.


US Beef

Als Grundlage für das US Beef dienen die reinrassigen Hereford- und Black Angus Rinder, sowie Kreuzungen aus beiden Rassen. Das Schlachtalter bei den Rindern liegt bei 21 - 23 Monaten. Nachdem die Kälber die ersten acht Monate von der Mutter aufgezogen werden, bekommen sie danach Gras von den Weiden der Sandhills. Im Anschluss stehen für die nächsten 12 - 14 Monate eine Spezialfütterung auf dem Plan. Täglich bekommen die Tiere dann ca. 15 kg Mais, Getreide, Alfalfa, Maische, Melasse und Heu. Durch diese Kombination bekommt das Fleisch einen buttrigen, nussigen Geschmack. Die intramuskulären Fetteinlagerungen lassen das Fleisch auf der Zunger zergehen.


Wagyu Durch Dans Kauf einer kleinen Wagyu Herde, inklusive eines japanischen Tajima Bullen, stieg die Morgen Ranch 1990 in die Wagyu-Zucht ein. Wie auch beim US Beef ist die Fütterung optimal auf die Tiere angepasst. Nach 10 Monaten bei der Mutter kommen die Wagyus auf die Weide und bekommen abschließend für 14 - 16 Monate eine Spezialfütterung. Das Schlachtalter der Waguys liegt zwischen 26 - 30 Monate. Das Morgan Ranch Certified American Wagyu ist buttrig-nussig und kräftig. Durch fein verästelte intramuskuläre Fetteinlagerungen bekommt das Fleisch einen einmaligen Schmelz, den man so schnell nicht vergisst.


"We can always do a little better" "Wir können es immer noch ein bisschen besser machen". Das ist das Motto von Dan Morgan.

Es ist das Streben nach Perfektion, das die Morgan Ranch zu einer der weltweit besten Zuchtadressen für Rinder hat werden lassen. Denn bei der Qualität seines Fleisches geht Dan keine Kompromisse ein. Als entscheidene Kriterien definiert er "Geschmack, Textur, Zartheit und Saftigkeit". Und genau das ist es, was GUTES FLEISCH ausmacht.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ternera Gallega