top of page
  • nmaubach1

Mike Süsser und Philipp Vogel zu Gast in den Chef’s Irish Beef Club aufgenommen

Am 29. April 2024 kam es in der Villa Glanzstoff zu einem außergewöhnlichen Medienevent:


TV-Koch Mike Süsser und Philipp Vogel vom Orania Berlin wurden in den exklusiven, internationalen Chef‘s Irish Beef Club von Bord Bia aufgenommen. Mit Kolja Kleeberg, Mario Corti, Thomas Kammeier und Wolfgang Becker waren weitere Clubmitglieder eigens angereist, um die Kollegen herzlich aufzunehmen.

 

Der Chef’s Irish Beef Club

Mit dem internationalen Chef’s Irish Beef Clubvon Bord Bia hat sich seit dem Jahr 2004 ein Zusammenschluss von hochdekorierten Köchen gebildet, die allesamt irische Produkte, wie beispielsweise Rindfleisch oder Ente in ihren Restaurants verwenden und dieses auch mit Überzeugung nach außen vertreten. Bord Bia (Irish Food Board) ist als staatliche Organisation zuständig für die Entwicklung und Förderung des Handels mit Lebensmitteln aus Irland.

 

Die Aufnahme

Als Gastgeberin begrüßte Gabriele Weiss Brummer in ihrer Funktion als Market Manager Bord Bia Deutschland die anwesenden Gäste auf das Herzlichste. Wolfgang Otto, der im Jahr 2009 als Geschäftsführer von OTTO GOURMET und erster Fleischsommelier Deutschlands maßgeblich an der Gründung des deutschen Chef’s Irish Beef Clubs beteiligt war, berichtete im Anschluss an Gabriele Weiss Brummer kurz über die Umstände dieser Gründung und begrüßte insbesondere die „altgedienten“ Mitglieder.

Danach wurde es offiziell und Gabriele Weiss Brummer überreichte gemeinsam mit Dr. Éilis Carroll, Landwirtschaftsattaché der Botschaft von Irland, die Aufnahmeurkunden an Mike Süsser und Philipp Vogel. Nach den obligatorischen Fotos für die Presse und Social Media gingen Mike Süsser und Philipp Vogel ihrer Profession nach und begeisterten alle Anwesenden mit Köstlichkeiten aus irischem Rindfleisch, irischer Ente und irischen Aus-tern, die in Form eines „Flying Food“ Grußes aus der Küche kamen.




 

Die Gerichte

Mike Süsser:

Philipp Vogel:

Tataki vom Irish Herford Prime Beef

Kohlrabi Som Tam | Soja- Citrus Sud

Carlingford Oyster

Enten Dashi | Sauer eingelegter Pak Choi

Steak vom Irish Hereford Ribeye "dry aged"

Ahorn- Whiskey Lack | Pfirsich Salsa | Spitzkraut

X-Berg Duck Krokette

Kaviar | Misomayonaise

Ein Stunden Bio Ei

Bärlauch | Kartoffel Hollandaise | Belper Knolle | Wurzelspeck

Irish Hereford Prime Beef Filet & gepökelte Backe

japanischer Senf | Sushi Reis

Rumpsteak vom Irish Herford Prime Beef "Strindberg"

Schalottenjus | Kartoffelkrapfen

Pulled X-Berg Duck

Pickles | Bao Bun

 

Das schöne Wetter ermöglichte den entspannten Genuss der Köstlichkeiten auf der Terrasse der Villa Glanzstoff verbunden mit zahlreichen anregenden Ge-sprächen. Zwischendurch ergab sich auch immer wieder die Möglichkeit für ein persönliches Gespräch mit Mike Süsser oder Philipp Vogel.

 



Der Ausklang

Nach circa drei Stunden endete der offizielle Teil des Presseevents und die meisten Gäste verabschiedeten sich. Jedoch waren die Feierlichkeiten damit keineswegs abgeschlossen. Es sollte noch ein schöner Abend folgen, an dem die Köche die Möglichkeit hatten, sich untereinander auszutauschen und aktuelle Trends zu diskutieren. „Das ist wirklich schön, da wir bei den meisten Veranstaltungen zu eingespannt sind, uns mal in Ruhe auszutauschen“, freute sich Mike Süsser über den Abend mit den Kollegen, der neben den bereits genannten Köchen noch um das Team aus dem Sternerestaurant „Troyka“ in Erkelenz erweitert worden war.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page